Rosis Blog

 

 

 

Unsere liebe kleine Bibi ist gestorben

13.02.2021

 

Bibi war einige Tage krank, litt unter Appetitlosigkeit und Erbrechen. Wir ließen sie von unserer Tierärztin vor Ort gründlich untersuchen, aber sie konnte nichts finden. Dann ging es Bibi plötzlich schlechter, sie schien starke Schmerzen zu haben, schonte einen Hinterlauf. Wir brachten sie in die Tierklinik nach Rostock, wo sie stationär aufgenommen wurde. Bibi blieb drei Tage in der Klinik und man versuchte ihr zu helfen. Es wurde eine umfangreiche Diagnostik gemacht. Weil alle Organe ohne Befund waren, stimmten wir einer MRT-Untersuchung von Kopf und Hals in Narkose zu. Leider ist Bibi aus der Narkose nicht mehr aufgewacht.

Wir sind unglaublich traurig, dass Bibi nur so ein kurzes Leben haben durfte. Sie war so lustig und liebenswert. Es ist sehr schmerzhaft für uns.

Danke liebes Bibikind, dass du unser Leben eine Zeitlang mit deiner Fröhlichkeit bereichert hast. Wir werden dich immer in unserem Herzen behalten.

 

Bitte zum Vergrößern auf die Fotos klicken!

 

 

Bibi lebt wieder bei uns
06.02.2021

 

Mit 9 Wochen kam Bibi zunächst zu sehr netten Menschen, die jedoch leider andere Erwartungen an ihr neues Familienmitglied hatten und Bibi zeigte entsprechende Reaktionen auf diese Situation. Die kleine Maus wurde immer gestresster und wurde uns mit 4 Monaten schließlich (Gott sei Dank) wieder zurück gebracht.

 

Seit Dezember 2020 lebt Bibi nun wieder bei uns. Wir haben sie in unser Rudel integriert und erst mal aufgepäppelt. 

Wir haben ihr die Normalität, Liebe und Zuwendung gegeben, die ein Welpe braucht. Unsere Rudelchefin Ruka und Mama Rosi sind eine gute Unterstützung dabei. 

 

Bibi ist lustig, sehr temperamentvoll und ausgesprochen verschmust. Sie liebt es, sich auf dem Schoß sitzend streicheln zu lassen und ganz besonders gefällt es ihr, mit dem Menschen auf der Couch zu kuscheln. Sie ist menschenzugewandt, liebt ihre Spielsachen und hat Interesse an allen neuen Dingen, mag Tauziehen und hopst gerne mit ihrem Lieblingsspielzeug umher. Sie ist ein kleiner Wirbelwind und sehr lebhaft und flink, liegt aber auch gerne chillend auf der Couch. 

Bibi ist nicht ängstlich, manchmal aber unsicher. Sie reagiert dann sehr intensiv auf manche Dinge wie z. B. Vögel am Fenster oder wenn sich im Fernsehen Menschen streiten. Aber sie hat schon große Fortschritte gemacht, seit sie bei uns ist.

 

Leider ist Bibi zur Zeit krank, so dass ihre Vermittlung erst mal verschoben werden muss. Kleine Bibi, werde bald wieder gesund!

 

 

Bitte zum Vergrößern auf die Fotos klicken!

 

Hier geht es zu Rosis Blog 2014 bis 2020:

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Bele Wilcke